Ostwürttemberg - Kompetenzregion Oberflächentechnologie
Wirtschaftsregion Ostwürttemberg - Automotive Kompetenz von A bis Z
Automotive-RegionStandortvorteileFirmenAktuellesautomotive-bw HomeEnglish VersionKontaktImpressum
ZulieferbereichHochschulenForschungs- und TransfereinrichtungenPartner um ÜberblickÜberregionale Einrichtungen
 
 

Montagestation mit 6-fach-Schrauber von Alfing Montagetechnik.





Ein neuer innovativer Silberelektrolyt von Umicore Galvanotechnik hilft, Straßen sicherer zu machen.




Ziegler-Löschfahrzeuge, -Rüstwagen und -Sonderfahrzeuge.
 

Zulieferbereich

Die Region Ostwürttemberg weist ein leistungsfähiges Netzwerk von Unternehmen und Institutionen auf und besitzt auf die Bedürfnisse der Automotive-Branche zugeschnittene Hochschul- und Forschungseinrichtungen.

Weit über zweihundert Unternehmen mit mehr als 30.000 Arbeitsplätzen sind direkte oder indirekte Zulieferer für die Hersteller von Pkw, Lkw, Nutz- und Spezialfahrzeugen. Sie repräsentieren die für den Automobilbau relevanten Leitbranchen und profitieren von der räumlichen Nähe zu wichtigen Zulieferern verschiedener Tier-Ebenen und zu einer zweistelligen Anzahl großer OEM, die sich in einem Umkreis von nur 300 km befinden – ein entscheidendes Argument für den Standort Ostwürttemberg!

Cluster

Die Automotive-Branche ist in Ostwürttemberg in vielfältigen Bereichen vertreten und bildet ein dichtes Netz von Zulieferern für die Hersteller von Fahrzeugen.