© Kreissparkasse Heidenheim

Die Preisträgerinnen und Preisträger des
Innovationspreises Ostwürttemberg 2017

Bewerbung Innovationspreis Ostwürttemberg 2018

Die Bewerbungsphase für den Innovationspreis Ostwürttemberg 2018 ist gestartet. Dieser wurde von der WiRO, der IHK Ostwürttemberg sowie der Kreissparkasse Ostalb und der Kreissparkasse Heidenheim ins Leben gerufen, um Talente und Patente der Region zu würdigen. Vergeben wird der Preis für herausragende Leistungen in den Bereichen „Wirtschaft und Verwaltung“, „Bildung und Wissenschaft“ und „Patente“. Teilnehmen können Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen mit Wohnort oder Sitz in Ostwürttemberg. Bedingung ist, dass die Bewerber im Ausschreibungszeitraum 2017 nationale oder internationale Preise/Auszeichnungen erhalten haben oder Erfinder bzw. Inhaber eines Patentes sind, das im Ausschreibungszeitraum erteilt wurde. Als Preisgeld winken bis zu 5.000 Euro. Stifter des Preises sind die Kreissparkasse Ostalb und die Kreissparkasse Heidenheim. Alle zum Wettbewerb zugelassenen Teilnehmer erhalten eine Anerkennungsurkunde im Rahmen der Preisverleihung und werden in einer Dokumentation gewürdigt.

Informationen und Bewerbungsunterlagen sind bei der WiRO, der IHK Ostwürttemberg und direkt unter
www.talente-und-patente.de erhältlich.

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2018.


© Fotolia

13.12.2017 WiRO Schwäbisch Gmünd
Anmeldung

 

Kostenlose Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg bietet kostenfreie Orientierungsgespräche an, um die Kreativen im Land in unternehmerischen Fragen zu unterstützen. In Ostwürttemberg finden diese in Kooperation mit der regionalen Wirtschaftsförderung WiRO statt. Im Mittelpunkt der jeweils rund einstündigen Gespräche steht die individuelle Klärung von Fragen wie: Welche Möglichkeiten der Finanzierung und Vermarktung habe ich? Wie bewerte ich meine Idee und wie sieht ein mögliches Geschäftsmodell aus? Wie finde ich neue Kontakte und Kunden? Kreativschaffende erhalten branchenspezifische Informationen, methodisches Know-how sowie Hinweise auf passende Vernetzungs- und Förderangebote. Beide Angebote richten sich an Gründer, Freiberufler, Selbständige sowie an Klein- und Kleinstunternehmer aus allen Teilbereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Der nächste Termin für die Orientierungsgespräche ist der 13. Dezember bei der WiRO in Schwäbisch Gmünd. Eine Anmeldung mit Terminvereinbarung ist vorab notwendig (Stephanie Hock, Tel. 0711 / 90715-346, hock@mfg.de).



© Fotolia

26.10.2017, Volkshochschule Heidenheim
Anmeldung

 

Grundlagen-Seminar „Online-Vertrieb – B2B-Neukunden gewinnen“

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg veranstaltet in Kooperation mit der regionalen Wirtschaftsförderung WiRO ein Grundlagen-Seminar „Online-Vertrieb – B2B-Neukunden gewinnen“. Hier lernen die Teilnehmer, welche Channel Wirkung zeigen, wie Interesse in Leads umgewandelt wird und wie sich Erfolg messen lässt. Außerdem gibt es Hinweise zur Strategie der Kundengewinnung online. Dieses Angebot richtet sich an Gründer, Freiberufler, Selbständige sowie an Klein- und Kleinstunternehmer aus allen Teilbereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Das Seminar findet am 26. Oktober um 13 Uhr in der Volkshochschule Heidenheim statt.
Die Anmeldung ist bis zum 19. Oktober 2017 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.