Digitalisierung: WiRO hilft Firmen

Fördermittel für Digitalisierung und Innovationen

Quelle: Aalener Nachrichten - Autor: pm - Bild: WiRO

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürtternberg (WiRO) hat einen „Unternehmer-Treff digital“ organisiert. „Die Digitalisierung von Produkten und Prozessen sowie neue Technologieinnovationen bieten Chancen für kleine und mittlere Unternehmen, die eigene Wettbewerbsfähigkeit enorm zu steigern“, sagte dabei Peter Schmidt, Leiter Innovation/Technologie bei der IHK Ostwürttemberg und Manager des digiZ Ostwürttemberg. Allerdings seien die finanziellen Ressourcen für innovative Projekte in vielen Betrieben knapp bemessen. Zum Glück gebe es aber gerade für kleine und mittlere Unternehmen zahlreiche Programme, die Fördermittel für Digitalisierung und Innovationen bereitstellten. Auf EU-, Bundes- und Länderebene würden zahlreiche Förderprogramme angeboten. Als kompetenter Ansprechpartner stehe dabei die IHK Ostwürttemberg kleinen und mittleren Unternehmen beratend zur Seite. Das digiZ begleite Unternehmen
bei ihrem digitalen Transformationsprozess im Rahmen des „Marktscouts“. Ziel des aus mehreren Modulen bestehenden Programms sei die Erstellung einer Digitalisierungsstrategie, um neue Geschäftsmodelle zu erschließen, sagte Schmidt.